Beiträge im Archiv

Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer bei Apple iTunes und im AppStore

Wer beruflich mit App-Entwicklung (und auch sonst professioneller Nutzung seines iPads, Mac oder iPhone) zu tun hat, fragt sich wahrscheinlich häufiger: wo finde ich bei Apple App-Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer? Ganz einfach: in der Mail, die man kurz nach dem Kauf erhält auf Problem melden klicken … einloggen … und dann voilà – da sind Weiter lesen

IMAP mit Apple Mail: Gesendet Ordner anpassen

Nach mehr als 10 Jahren Mac-Nutzung heute wieder was dazugelernt: ich stand vor dem Problem, beim Hoster DomainFactory (www.df.eu) die richtigen Einstellungen für IMAP-Ordner zu finden. Nun funktionert die Einrichtung mit Apple Mail (für den Mac) meist recht problemlos. Es kann jedoch vorkommen, gerne in Kombination mit der zeitgleichen Einrichtung des selben Accounts mit einem iPhone Weiter lesen

Eigenes Tonstudio einrichten

Ein alter Weggefährte hatte mich kürzlich gefragt, was man denn für die Einrichtung eines Studios braucht. Er wolle ein professionelles Aufnahme- und Arrangement/Mixing-Studio bauen. Und, die Qualität solle wirklich gut sein. Nun, statt einer am Ende viel zu langen E-Mail habe ich mich dazu entschlossen, meine losen Gedanken zu dieser nicht ganz so einfach zu beantwortenden Weiter lesen

Komma Vs. Semikolon in Apple Numbers

Exportiert man seine Daten aus Numbers ins CSV-Format, verwendet das Programm als Trennzeichen (auch Delimiter genannt) ein Semikolon. Doch was, wenn man statt dessen mit einem (international eher gebräuchlichen) Komma separieren möchte? Die Lösung findet sich in den Systemeinstellungen des Macs. (Richtig, nicht in den Einstellungen von Numbers!). Unter Sprache & Region -> Weitere Optionen lässt sich Weiter lesen

SPL Creon White / White – Schick Schick

Heute gab´s Post aus Niederkrüchten: SPL liefert seit dieser Woche die ersten Creon-Audio-Interfaces in schicker „Weiß / Weiß“-Variante aus! Ich freue mich gerade wie ein Schneekönig über Seriennummer 00002 … und möchte diesen Beitrag in den kommenden Wochen mit einigen Erfahrungen aus der Praxis bereichern. Zum Start aber schon mal ein paar Fotos vom Setup: Weiter lesen

wp-login.php führt bei 1&1 zu 127.0.0.1

Hoffentlich nur ein vorübergehendes Problem: bei 1&1 (1und1) führen Login-Versuche von WordPress-Installationen derzeit ins Leere. Besser gesagt zu http://127.0.0.1, also localhost. Die Status-Seite unter http://status-1und1.de/#Störungsmeldung gibt dazu aktuell folgenden Hinweis: Update 1.1.2014: Das Problem scheint behoben.

AirDrop zwischen iOS7 und Mac OS X

Ich wollte gerade eine der Funktionen testen, auf die ich mich zum Thema iOS7 mit am meisten gefreut hatte: Airdrop. Also, der unkomplizierte Austausch von Dateien, den OS X als Finder-Feature bereits seit längerem bietet. Unter iOS 7 kann man mit iPhone und iPad nun flott mal eben ein Bild von einem Gerät zum anderen Weiter lesen

Tap Tempo mit Logic Pro X

Ja, Logic bietet – natürlich, und auch schon ewig – eine Funktion, um schnell mal ein Tempo per Tap vorzugeben. Man muss sie nur finden. :-) Versteckt ist diese Funktion bei den Tastaturkurzbefehlen. Dazu muss man wissen: alle mit einem Punkt markierten Einträge sind Funktionen, die in den Menüs nicht zu finden sind. Hier kann Weiter lesen

Soundfonts in Logic (EXS 24) laden

Die guten alten Soundfonts, es gibt sie noch. Heute war ich auf der Suche nach ein paar schönen Retro-Sounds für einen Game-Soundtrack. Das Netz ist voll von hübsch-trashigen Soundblaster, Soundcanvas und anderen extrem hochwertig klingenden Samples aus der goldenen Zeit der General MIDI Ära. Doch, wie bekommt man die Dinger in eine aktuelle Produktionsumgebung (hier: Weiter lesen

Probleme mit iPhone 4S und der T-Mobile-SIM-Karte

An diesem Wochenende hat es mich auch erwischt. „Natürlich“ könnte man meinen, schließlich habe ich so ziemlich jedes T-Apple Problem der Vergangenheit bereits schon einmal durchkauen dürfen. Nun denn, liebe Leidgenossen, hier meine Dokumentation – auf dass sie anderen hilft. Problem 1: das iPhone 4S kann nicht aktiviert werden. Dies lag scheinbar an einer veralteten Weiter lesen

Photoshops Unbekannter Betriebssystemfehler

(Immer noch aktuell, bitte in die Kommentare schauen für Ergänzungen zu Eurer jeweiligen Version) Kurz notiert für alle, die das selbe Problem plagt: Adobe Photoshop CS5 verweigerte mir im Dialog „Für Web und Geräte speichern“ das Fortkommen und quittierte den Dienst stattdessen mit der vielsagenden Fehlermeldung „Ein unbekannter Betriebssystemfehler ist aufgetreten“. Aha. Angemerkt sei, dass Weiter lesen

wlwmanifest, rsd und mehr aus WordPress-Head entfernen

WordPress spuckt mit dem default-Theme eine Reihe von Link-Elementen oder Tags aus, auf die viele Nutzer auch problemlos verzichten können. Um die HTML-Ausgabe des Head-Bereichs etwas zu verschlanken – ohne dabei auf PlugIns zu setzen – reicht eine simple Ergänzung der functions.php (entweder global oder im eingesetzten Theme, was ich persönlich übersichtlicher finde). Auf die Weiter lesen

Plesk: sicheren Zugang für FTP-Benutzer anlegen

Kleiner Tipp für Webdesigner, die einen eigenen Root-Server (oder V-Server, beispielsweise bei 1&1) mit Plesk laufen haben und für eigene virtuelle Hosts jeweils eigenständige SFTP-Zugänge (Standard-Port 22) benötigen. In den Einstellungen für das physikalische Hosting muss der /bin/bash (chrooted)-Zugang aktiviert werden (unter dem Punkt „Shellzugriff auf den Server mit Zugangsdaten des FTP-Benutzers“). Aber Achtung, das Weiter lesen

AirDisplay – iPad als Monitor am Mac

AirDisplay, von Avatron Software, dient zur Erweiterung des Desktops (OS X oder Windows) mit Hilfe eines iPads oder iPhones. Ich habe mir die App (€ 7,99 für iOS-Geräte) gekauft und bin – in Verbindung mit einem iMac 27″ i7 (Late 2009) – alles in allem recht zufrieden. Ein kleiner Erfahrungsbericht: Die Software-Lösung ist eine Kombination Weiter lesen

iPhone – SMS kann nicht gesendet werden

Kaum zu glauben, aber selbst in 2019 noch aktuell: Wenn beim iPhone der SMS-Versand nicht möglich ist, kann das mehrere Gründe haben. Einer ist mir heute zum wiederholten Male in die Quere gekommen – dabei ist die Lösung ganz einfach. Mein iPhone wurde damals mit einer neuen Micro-SIM von T-Mobile geliefert (vor einiger Zeit hatte Weiter lesen